Header

Mittwoch, 29 November 2017 00:00

René Tschannerl: Ich bin gerne Credit Manager, weil ...

ich die Qualifizierung als wertvolle Ergänzung meiner täglichen Arbeit ansehe. Mit ihr bin ich in der Lage, den Blick auf die fachlichen Herausforderungen meiner Kunden weiter zu schärfen und dadurch Lösungen zu schnüren, die sowohl aus technischer als auch fachlicher Sicht passend sind.

Ich bin bei der Arvato Systems beschäftigt und dort als Solution Consultant für SAP IS-U und FI-CA tätig. Ich berate meine Kunden, die vorrangig aus der Energieversorgerbranche stammen, in prozessualen und technischen Fragenstellungen in den Schwerpunkten Abrechnung, Forderungsmanagement und Rechnungslegung. 

Neben der persönlichen Weiterentwicklung versetzt mich die Qualifizierung außerdem in die Lage, die Leistungsbeziehungen im eigenen Unternehmen besser zu verstehen und dadurch künftig mehr Verantwortung zu übernehmen. 

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit habe ich mich mit dem Thema „Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Cloud Lösungen im Credit Management am Beispiel von S/4 HANA Finance Cloud für Credit Integration“ beschäftigt. Ich habe es gewählt, weil das Thema Cloud Lösungen meiner Einschätzung nach eines der bedeutendsten im Kontext der digitalen Transformation darstellt, es aber hinsichtlich seines tatsächlichen wirtschaftlichen Nutzen auf Ebene der Entscheider teilweise noch sehr intransparent ist. 

Meine Erfahrungen mit diesem Thema kann ich als Redner auf dem Bundeskongress des BvCM e.V. in Kassel mit den Gästen teilen. Sicherlich eine spannende Erfahrung…


Quelle: 29. November 2017, BvCM e.V. Magazin "Der CreditManager" Ausgabe 03/2017

Der CreditManager

Hier finden Sie die
aktuelle Ausgabe

 
Der Credit Manager 
>> mehr dazu

crifbuergel banner 200x300